Introdans

Introdans

Introdans, gegründet 1971 in Arnheim, ist eine der größten Ballettcompagnien von NL und bietet anspruchsvollen Tanz für ein breites Publikum. Die Choreographien verbinden klassisch-lyrische Elemente mit modernen Techniken, zeitgenössisches Repertoire wird klassisch warm empfunden. 1993 startete das internationale Debut, Moskau, Buenos Aires und Shanghai sind einige Stationen. Introdans vereint in `Moderne Meisjes´ drei eigenwillige Choreographen, Didy Veldman, Regina van Berkel (beide NL) und Lucinda Childs (Amerika). Veldman, inspiriert von Picasso, bringt ein Gemälde vom Tuch auf die Bühne und lässt so die kubistischen Bilder mit den Themen Sehnsucht, Liebe und Tod lebendig werden. Van Berkel lässt ihre dynamisch und bisweilen surrealistischen Choreographien wie einen Salvador Dali Film passieren und Childs komplettiert diese einzigartige Aufführung mit der Weltpremiere zu `Petricor´ - Minimal Musik des Italieners L. Einaudi, bekannt aus dem Film `Intouchables´. Ein Tanzerlebnis in vollendeter Harmonie in Ästhetik und Bewegung.

Ort