Vlinder

Eidechsen im Wooldser Venn

Eidechsen im Wooldser Venn

Am Sonntag führt ein Reptilexperte eine Wanderung durch das Wooldser Venn, ein sehr schönes Hochmoor grenzend an Deutschland, auf der Suche nach Eidechsen.

Aufwärmen in der Morgensonne
Eidechsen sind kaltblütige Tiere, die sich morgens erst aufwärmen müssen um ihre Nahrung zu finden. Der Stegweg ist dafür den idealen Ort und hier sind dann auch die meisten Eidechsen zu entdecken. Fragen wie: "wo finden diese Tiere ihre bevorzugte Nahrung?' und "wo die Abkühlung an heissen Sommertagen?' werden gerne vom Führer erklärt.

Geniessen
Auch wenn die Eidechsen sich leider nicht zeigen ist es gut verweilen im Wooldser Venn, ein letztes lebendes Hochmoor der Niederlanden mit einzigartigen Pflanzen wie Sonnentau und Moorerdbeere. Vielleicht zeigt sich noch das farbenfrohe Blaukehlchen.











 

Wann

  • Sonntag, 21. Juli 2019um 09:30
  • Sonntag, 4. August 2019um 09:30

Preise

  • Kosten: für Mitglieder des Naturschutzvereins: € 5,00 und Kinder: € 4,00
    für Nichtmitglieder: € 8,00 und Kinder € 7,00
    Karten nur im Vorverkauf: Online

    Diese Wanderung ist für Kinder ab 10 Jahre geeignet.

Ort