Expositie ‘Beauty and Geometry’

Ausstellung 'Beauty and Geometry' in der Koppelkirche

Ausstellung 'Beauty and Geometry' in der Koppelkirche

Was bietet uns die Mathematik mehr als Zahlen, Thesen und Gleichungen? Der bildende Künstler Han Lammers übersetzt mathematische Gleichungen in greifbaren dreidimensionalen Skulpturen, meistens hergestellt aus Zink. Diese Soloausstellung 'Beauty and Geometry' ist im Obergeschoss der Koppelkirche zu sehen.

Seine Werke sind abstrakt und geometrisch und kennzeichnen sich durch konkrete und reine Formen, nah verwandt an Kunstströmungen wie das Minimalismus, Konstruktivismus und Op Art. Durch die geometrischen Formen, die Grundlage seiner Werke, entstehen Skulpturen ohne Erstgedanken an Zufall und Überraschung. 
Das Werk von diesem Künstler zeigt zwei Richtungen, einerseits die massiven, geschlossenen Formen- mit einem statischen Charakter- anderseits die offenen, fliessenden Formen mit einem dynamischen (manchmal lyrischen) Charakter.

Während der Öffnungszeiten am 1. und 2. August hat man freien Eintritt zu dieser Ausstellung. Der Künstler ist persönlich an diesen Tagen von 12:00 - 15:00 Uhr anwesend.

Wann

  • jeden Freitag, Samstag und Sonntag bis zum 30. August 2020von 11:00 bis 17:00

Preise

  • Eintritt: € 6,=, inkl. eine Tasse Kaffee/Tee

Hotspot

Hier schon mal ein Vorgeschmack